Shoichi Uchiyama

Geboren: 1947
Bekannte Werke: Enigma Pendelleuchte von Louis Poulsen
Ausbildung: Designer

Geschichte:  
Shoichi Uchiyama wurde am YMCA Institut für Design in Tokyo ausgebildet und arbeitete nach
seinem Abschluss 1972 bis 1977 für die Yamagiwa Corporation, wonach er sein eigenes Büro
1977 eröffnete.

Shoichi Uchiyama hat in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen die preisgekrönten Enigma-Pendel
- bestehend aus Enigma 425, 545 und 825 - entwickelt. Er hat unter anderem den iF Award für
die Enigma 825 im Jahre 2007 entgegengenommen, 2006 den ARC für das beste neue Produkt
(für Enigma 825) und den iF Award für Enigma 425 im Jahre 2004.

Shoichi Uchiyama gibt mit der Enigma-Serie der Illusion von 'Lichtschwingungen' Ausdruck, die
in der Luft schweben. Somit sind diese Leuchten von der Jjapanischen Licht-Kultur inspiriert,
erscheint etwas rigoros und funktionell, basiert jedoch auf Louis Poulsens Beleuchtungs-
Philosophie von blendfreiem und komfortablem Licht.

Als kleines 'Schmankerl' am Rande : Soichi Uchiyama lebt sein künstlerisches Schaffen auch im
kulinarischen Bereich aus - er experimentiert mit kunstvoll arrangierten Sushis unter
Verwendung beachtlich grosser Insekten sämtlicher Entwicklungs-Stadien und provoziert in
allen Spielarten dieser eiweissreichen Kost.