Lampe Gras

La Lampe Gras – eine Ikone des 20. Jahrhunderts

Im Jahre 1922 entwarf Bernard Albin GRAS eine Reihe von Leuchten die als Bürobeleuchtung und für die Industrie gedacht waren. GRAS‘ Leuchten, wie sie später genannt wurden, waren einzigartig mit ihrem schlichten, robusten und doch so ergonomischen Design. Die grundlegende Form hatte weder Schrauben noch Schweißnähte.

Bernard Albin Gras war einer der innovativsten Designer des 20. Jahrhunderts und er hinterließ einen starken Eindruck, den wir auch heute noch genießen können. Gras‘ Leuchten sind der Inbegriff von Funktionalismus und Ästhetik und besonders das Design der einzelnen Details wie Arme, Körper, Beschläge und die Zusammensetzung der Teile sind von einer fantastisch durchdachten Originalität und ihrer Zeit weit voraus.

Le Corbusier war schon früh von dem modernen Design und der Benutzerfreundlichkeit der Leuchten fasziniert und war ein begeisterter Anhänger von Bernard Albin Gras. In Le Corbusiers eigenem Büro konnte man die Leuchten finden doch er benutzte sie auch weltweit für seine Projekte.
322 XL Pendelleuchte Rund Roh Kupfer - Lampe Gras
Vorher EUR 480,00
Die ware ist auf lager
201 Tischleuchte Schwarz/Chrom - Lampe Gras
Vorher EUR 441,00
Die ware ist auf lager
304CA Wandleuchte Schwarz/Kupfer - Lampe Gras
Vorher EUR 372,00
Die ware ist auf lager
303 Wandleuchte Chrom - Lampe Gras
Vorher EUR 402,00
Die ware ist auf lager
303 Wandleuchte Rot - Lampe Gras
Vorher EUR 402,00
Die ware ist auf lager

Mehr über Lampe Gras

Auch andere, z.B. Robert Mallet-Stevens, Jacques Emile Ruhlmann und Eileen Gray, waren von der Leuchte begeistert. Berühmte Künstler die La Lampe GRAS in ihren Ateliers hatten waren unter anderem Sonia Delaunay und Georges Brague. Es ist wohl das erste Mal, dass eine Leuchte sich sowohl im privaten Heim als auch in professionellen Arbeitsbereichen gleichermaßen großer Beliebtheit erfreut.

Heute sind die Leuchten von Lampe Gras auf der ganzen Welt ein gefragtes Sammlerobjekt, besonders in Frankreich, den USA sowie Japan. Bernard Albin Gras‘ talentiertes und visionäres Design hat sich als zeitlos erwiesen.

DCW – La Lampe Gras – Bernard Schottlander
Philippe Cazer und Frédérik Winkler über die Gedanken hinter DCW. DCW entstand aus unserer Leidenschaft für Objekte. Objekte die uns begleiten und uns im Alltag folgen. Objekte die zuverlässig, ehrlich und durchdacht sind und diesen essentiellen Hauch einer perfektionistischen Formgebung haben.

Objekte, die perfekt sind innerhalb deren Art und dennoch eine Schönheit und architektonische Großzügigkeit ausstrahlen. Es muss eine Lust und ein Drang entstehen dieses Objekt mit gebührendem Respekt zu behandeln mit dem Ziel, dass sich mit der Zeit eine Verbindung entwickelt. Eine Art zu Leben und zu Sehen.

DCW umfasst unter anderem die Mantis Beleuchtungsserie von Bernard Schottland sowie die spannende La Lampe GRAS.