Enigma

Enigma 425 ist von dem japanischen Designer Shoichi Uchiyama im Jahr 2003 entworfen. Uchiyama präsentiert Louis Poulsen eine Design-Idee mit schwimmenden Bildschirme in ultra-dünnen Drähten, die einen transparenten und leichten Ausdruck zu liefern. Enigma'en passen gut in die Produktphilosophie von Louis Poulsen und war eine Neuinterpretation des Multi-Monitor-System. Japanische Anmut kombiniert mit skandinavischer Schlichtheit. Enigma bedeutet "geheimnisvolle", die zu den scheinbar frei schwebenden Bildschirmen, wenn die Lampe leuchtet etwas gesehen und bezieht sich Distanz.

Die rätselhafte schwimmende Bildschirme, die elegant streichelt visuellen Eindruck.

Enigma-Anhänger bietet eine blendfreie weiche Lichtqualität. Die Beleuchtung des Displays erzeugt eine schwimmende und skulpturalen Charakter von Enigma. Wählen Sie aus Größen 424, 545 und 825 die große