Verner Panton

Geboren: 1926- Verstorben: 1998
Bekannte Werke: Tivoli Stuhl, Verner Panton Stuhl, Bachelor Stuhl, FlowerPot Leuchte, Tropan von &tradition, Globus von Frandsen, Verner Panton Lampe - VP Globe, Pantella von Louis Poulsen
Ausbildung: Architekt

Geschichte:
Verner Panton pflegte nahe Kontakte zu vielen der bedeutensten Designer seiner Zeit. Poul Henningsen unterrichtete ihn an der Royal Academy of Art in Kopenhagen. Nach seinem Examen arbeitete Verner Panton für Dänemarks bedeutensten Architekten, Arne Jacobsen.

Panton war ebenfalls mit dem Design–Handwerker Hans Wegner befreundet. Wegner wurde bekannt durch die schon klassischen Designs seiner Teak-Stühle, doch Verner Pantons Passion lag eher im Experiment mit Plastik und anderen, 'neuen' Materialien.

Das Zusammentreffen mit Poul Henningsen an der Royal Academy of Art war ausschlag-gebend für Pantons Interesse am Produktdesign. Im Jahre 1950 heiratete Panton Henningsens Stieftochter, Tove Kemp. Die beiden trennten sich jedoch kurz darauf wieder.

Auch Arne Jacobsen war für Panton immer ein wichtiger Zusammenarbeitspartner, sie designten unter anderen den berühmten 'Ameisen'-Stuhl gemeinsam.

Nachdem Panton als visionärer Designer sehr bekannt wurde, konnte er sich überwiegend seinen experimentellen Arbeiten widmen. Verner Panton entwickelte das erste aufblasbahre Möbelstück, das aus durchsichtiger Plastikfolie hergestellt wurde.
Flowerpot VP3 Tischleuchte Mat Weiß - &tradition
Vorher EUR 257,00
Die ware ist auf lager
Fun 1 WA Wandleuchte - Verpan
Vorher EUR 675,00
Die ware ist auf lager
Flowerpot VP3 Bordlampe Matt Schwarz - &tradition
Vorher EUR 256,00
Die ware ist auf lager
Flowerpot VP3 Tischleuchte Beige Red - &tradition
Vorher EUR 257,00
Die ware ist auf lager
Panthella MINI Violett - Louis Poulsen
Vorher EUR 390,00
Die ware ist auf lager
Panthella MINI Blau/Grün - Louis Poulsen
Vorher EUR 390,00
Die ware ist auf lager
Flowerpot VP3 Tischleuchte Grey Beige - &tradition
Vorher EUR 257,00
Die ware ist auf lager
Flowerpot VP3 Tischleuchte Black Blue - &tradition
Vorher EUR 257,00
Die ware ist auf lager
Flowerpot VP3 Tischleuchte Dark Green - &tradition
Vorher EUR 257,00
Die ware ist auf lager
Flowerpot VP3 Tischleuchte Deep Red - &tradition
Vorher EUR 257,00
Die ware ist auf lager

Mehr über Verner Panton

Verner Panton designte 'die totale Umwelt' für das Astoria Hotel in Trondheim in Norwegen,
hier waren Wände, Böden und Decken mit den Textil-Designs Geometri I bis IV bekleidet –
inspirierende Muster verschiedener Variationen der gleichen Farbkombination. Dies war
Vorläufer der späteren, mehr fantastischen 'totalen Umwelt', die Panton 1996 für die
Ausstellung Visiona II designte.

Obwohl er in den 70´ern eine Vielzahl an Ehrungen erhielt, rückte Verner Panton mit der
Zeit etwas aus dem Zentrum der Designerscene. In der Vietnam-Ära wurden die mehr politisch
engagierten Designer populärer als Panton mit seinem legendarischen, optimistischen Glauben
an Pop Art und Technologie.  

Als Verner Panton in den 90´ern wieder an Popularität gewann, wählte der Grafik-Designer
Peter Saville seine 'Shell'-Leuchte zum Zentrum der 'fotographischen Wohnwelt' der Londoner
Mayfair. 1995 weckte das Foto der unbekleideten Kate Moss in der British Vogue auf einem
Panton Stuhl große Aufmerksamkeit.

Panton erhielt im Laufe seines Schaffens eine Unzahl an Ehrungen, und seine Entwürfe des
Jahres 1960 wurden in der 90'ern wieder in Produktion gesetzt.

Verner Panton wurde 1998 das Ritterkreuz des Dannebrog Ordens durch die dänische Königin
verliehen und damit sein Lebenswerk geehrt.

Am 5. September 1998 verstarb Verner Panton im Alter von 72 Jahren in Kopenhagen und
12 Tage danach, am 17. September wurde die letzte von ihm gestaltete  Ausstellung
'Licht und Farben' im Trapholt Museum in Kolding eröffnet.