Vipp

1932 gewann Holger Nielsen ein Auto mit seiner Fahrkarte zum örtlichen Fußballstadion und dies wurde der Beginn von Vipp. Er wusste es da jedoch  noch nicht. Er verkaufte das Auto, kaufte eine Metallpresse und einige Jahre später, als seine Frau Marie einen Eimer für ihren Friseursalon brauchte, ging er in seine Werkstatt und stellte den heutigen Vipp-Pedaleimer her.

Dies führte später zu einem großen Portfolio an Utensilien für Küchen, Bädern, Möbel und Leuchten.
Vipp ist immer noch ein unabhängiges dänisches Designunternehmen in Familienbesitz, das von Holgers Tochter Jette Egelund, ihren beiden Kindern Kasper und Sofie und 45 Mitarbeitern in Kopenhagen geführt wird.
Ob Sie einen Pedaleimer herstellen, die modulare, frei stehende Küche überdenken, eine Möbelkollektion entwickeln oder ein Vipp Hotel schaffen - die Qualität der Produkte und Konzepte wird an ihrer langfristigen Fähigkeit gemessen, ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.

Im Jahr 2009 wurde der Pedaleimer Teil der permanenten Designkollektion im MoMA in New York - dem einzigen Ort auf der Welt, an dem der Pedaleimer nur als Ausstellungsstück dient.
Teilen Sie Ihre Bilder mit uns @lampemesteren
Taggen Sie uns mit dem Hashtag #yesLampemesteren, dann werden Ihre Bilder vielleicht hier gezeigt. Inspirieren und lassen Sie sich von anderen Einrichtungen inspirieren.