Rücklieferung

Möchten Sie eine Ware zurückschicken und von dem 100 Tage Rückgaberecht Gebrauch machen, dann können Sie einen Rücklieferschein über den Link, den Sie nach Ihrer Bestellung erhalten haben, beziehen. Nachdem Sie einen Rücklieferschein angefordert haben, wird Ihnen dieser zugeschickt.

Nachdem Sie den Rücklieferschein erhalten haben, müssen Sie folgendes tun:
Drucken Sie den Rücklieferschein aus, kleben Sie ihn auf das Paket, und geben Sie das Paket in einem Paketshop (GLS oder DPD je nachdem für welches Unternehmen der Rücklieferschein ist) ab.

Bei einer Rücklieferung ist es wichtig, dass die Originalverpackung unbeschädigt ist.
Schreiben Sie nicht auf die Originalverpackung!
Haben Sie die Verpackung verloren oder die Ware ist beschädigt, werden Sie nicht den ganzen Wert der Ware zurück erhalten.

Falls die Originalverpackung beschädigt ist, berechnen wir Minimum 28 Euro als Schadensersatz, sollten wir die Ware ohne die Originalverpackung zurück erhalten werden 40% des Verkaufspreises der Lampe als Schadensersatz berechnet.

Es ist daher wichtig, die Ware in der Originalverpackung zu verschicken und in einem extra Karton zu verpacken, wenn Sie einen Artikel zurückgeben möchten.

Verwenden Sie auch kein braunes Paketklebe,- oder Isolierband auf der Originalverpackung – nur durchsichtiges Klebeband.

Nach Empfang und Bestätigung der Versandkosten wird Ihrem Konto gemäß dem Verbrauchergesetz §20 Abs. 3 und 4 der Kaufbetrag gutgeschrieben. Wir überweisen ausschließlich den Betrag auf das Konto der benutzten Kreditkarte zurück, mit der auch gehandelt wurde, um die gesetzwidrige Verwendung evtl. gestohlener Karten zu vermeiden. Wir möchten Sie daher bitten, in diesem Falle für eine evtl. Bankanweisung Ihre Kontonummer und Bankleitzahl beizulegen.

Haben Sie noch weitere Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail info@lampenmeister.de oder telefonisch unter 0800-5890363.
Angehängte Datei: Rückschein (194 kB)