Lightyears

Licht ist Voraussetzung von Leben - Ein LightYears - Mantra Ungeachtet dessen, ob es um Licht und Leben in der ganz grossen Perspektive oder aber konkret im privaten Wohnbereich geht, stellen sich natürlich höchste Ansprüche an die Lampen und Leuchten, mit denen wir uns umgeben.

Im Streben nach einer klaren Balance zwischen Lampenform und Lampenfunktion sichert die individuelle Leuchte in erster Linie natürlich die funktionelle Lichtgebung, schafft jedoch gleichzeitig immer ein besonderes ästhetisches Erlebnis, -  unabhängig davon, ob sie nun an- oder ausgeschalten ist.

Ausgehend von dieser Betrachtung hat sich das Unternehmen LightYears entwickelt, ein Unternehmen, das dazu auffordert, Licht und Lichtdesign völlig neu zu denken und zu entwickeln.

Mehr über LightYears

Hier ist Innovation nicht nur Floskel, sondern geradezu ein Mantra, das die gesamte Unternehmens-Struktur durchdringt. Zentrales Unternehmensziel ist es, ausschliesslich die besten Ideen umzusetzen und bestehende Auffassungen von funktioneller und ästhetischer Beleuchtung immer weiter zu entwickeln.

Ein gutes Beispiel dafür ist die Calabash Leuchte, hier zeigt sich echtes und bestes Handwerk durch und durch. Die organische Formensprache mit der speziellen, chromlakierten und leicht changierenden Oberfläche verleiht dem Calabash Pendel seinen einzigartigen Ausdruck.

Zielgerichtet strebt LightYears die Entwicklung von Leuchten an, die neue Standards für Design und Qualität setzen. Die hohen Anspüche werden durch enge Zusammenarbeit mit einer handverlesenen Gruppe tüchtiger und visionärer Architekten und Designer verwirklicht.

Eine dieser 'Visionären' ist Cecillie Manz, die mit der klassisch schlichten, etwas maskulin wirkenden Caravaggio-Serie einen Kontrapunkt zu den femininen Kurven der Leuchtenschirme setzt. Diese Serie erhalten Sie als Pendelleuchte, Tischleuchte und als Stehleuchte in verschiedenen Größen und Materialien.