Wallpipe

Wallpipe ist eine minimalistische, rohe und nicht zuletzt nachhaltige Wahl, die Ihrem Dekor Persönlichkeit und Individualität verleiht. Die handgefertigten Leuchten werden hergestellt, indem gebrauchte Wasserleitungen recycelt und ihnen dadurch ein ganz neues Leben geschenkt wird. Drei Dinge sind bei Wallpipe wichtig, wenn es um neue Produkte geht: Klima, Nachhaltigkeit und dänische Lieferanten. Wenn Sie etwas von Wallpipe kaufen, erhalten Sie ein völlig einzigartiges Produkt. Die Besitzerin, Lisbeth Grove Mikkelsen, war mit ihrem Design sehr erfolgreich, als sie an der dänischen Höhle der Löwen teilnahm. Ihre Idee begann mit einem kreativen Heimprojekt - einer Wandleuchte.  Das Ganze wurde jedoch plötzlich zu einer Firma, die jetzt auch Tischleuchten, Pendelleuchten und Kerzenleuchter anbietet.

Die recycelten Wasserleitungen haben jeweils ihre Vergangenheit und Geschichte und daher auch eine individuelle Patinierung jedes einzelnen Teils. Dies bedeutet, dass keine zwei Leuchten gleich sind. Die Lampen passen wunderbar in ein modernes Interieur, in dem Nachhaltigkeit, persönlicher Stil und einzigartiges Design im Vordergrund stehen.
Sehen Sie hier die Auswahl an Wallpipe-Wohnaccessoires
1 von 1 Produkten

Wallpipe Leuchten - vom kreativen Heimprojekt zum Business

Lisbeth Grove Mikkelsen war gerade in ein Haus gezogen und hatte nicht die finanziellen Mittel für die Leuchten, von denen sie träumte. Als ihr Sohn zum dritten Mal in einer Woche die Frage stellte: "Mama, was essen wir zum Abendessen?" Machte sich Lisbeth aufgrund des Lichtmangels am Esstisch daran, selbst Leuchten zu bauen.

Inspiriert von einem Einrichtungsprogramm fing sie an, zwei Wandleuchten aus alten Wasserleitungen herzustellen, die sie herumliegen hatte. Eine wurde zu Hause eingesetzt, während die andere im Zusammenhang mit einem Studienprojekt Verwendung fand. Innerhalb von sechs Tagen mussten sie und einige Kommilitonen 500 Kronen vermehren und daher stellte sie die zweite Leuchte schnell bei Facebook zum Verkauf ein. Am ersten Tag hatten sie 10 Stück verkauft und 5 weitere am darauffolgenden Tag. Zu ihrer großen Überraschung erhielt Lisbeth, im Zusammenhang mit einer Renovierung eines Hotels in Aarhus, einen Auftrag über 65 Leuchten - dies war der Beginn von Wallpipe.
Teilen Sie Ihre Bilder mit uns #jalampenmeister
Taggen Sie uns mit dem Hashtag #jalampenmeister, dann werden Ihre Bilder vielleicht hier gezeigt. Inspirieren und lassen Sie sich von anderen Einrichtungen inspirieren.