Seppo Koho

Geboren: 1967
Bekannte Werke: Secto Pendelleuchte, Magnum Leuchte, Atto Leuchte, Puncto Pendelleuchte, Octo Leuchte sowie der Rest von Sectos breiter Beleuchtungsserie. Alle für Secto Design.
Ausbildung: Architekt

Geschichte
Seppo Koho wurde in Finnland geboren und das kann man in seinen schlichten und schönen Leuchten erkennen, die sich im Einklang mit seinen skandinavischen Wurzeln befinden und Holz, gutes Design sowie viel gutes Handwerk enthalten. Seppo hat sein Architektenstudium an der University of Industrial Arts in Helsinki sowie der Tampere University of Technology absolviert.

Seppo Koho ist der Mann der hinter der Beleuchtungsserie von Secto Design, die Pendelleuchten Wandleuchten, Stehleuchten und Tischleuchten umfasst, steht. Die gesamte Serie besteht aus durchdachtem und handgearbeitetem Design das aus finnischer Birke besteht und von tüchtigen Handwerkern ausgeführt wird. Secto Design hat sich mit der Hilfe von Seppo einen guten Namen unter den Design-Liebhabern in der ganzen Welt gemacht. Beleuchtungsstücke für Bewunderer des skandinavischen Stils, hervorragendes Handwerk und Naturmaterialien. Die Leuchten, die von Seppo Koho entworfen wurden haben viele internationale Preise gewonnen und sind weltweit für ihre klare und nicht zur Diskussion stehenden schlichten skandinavischen Ausstrahlung bekannt.

Wichtige Jahreszahlen
1967 – Geboren in Rovaniemi, in Finland.
1987-1994 Master of Arts, University of Industrial Arts, Helsinki.
1993 Architektenstudium an der Tampere University of Technology.
1987-1991 Arbeit für Sis-Ark Ltd
1992 Arbeit für Architect Aarne von Boehm Ltd.
1996 Arbeit für Studio Kaisa Blomstedt Ltd.
1996-1999 Vorstandsmitglied der Finnish Association of Interior Architects SIO ry.
1997-1999 Assistent – Möbeldesign an der Kymenlaakso University of Applied Sciences.
2000-2002 Arbeit für Architect Iris Ulin Ltd.
1995- Inneneinrichtungs- und Designstudio Seppo Koho, Helsinki.
Design von Möbeln und Beleuchtungsstücken für Aptero, Secto Design, P.O.Korhonen und Martela.
Entwirft Designs für Kunstausstellungen für Retretti, Turku Art Museum, National Museum of Finland und
Helsinki City Art Museum.
Entwirft Möbel und diverse Einrichtungsgegenstände für Nokia Ltd, M-real Ltd, Finnzymes Ltd, EQT-partners Ltd,
Tila Ltd, EM-Group Ltd und Building Information Foundation RTS.
Darüber hinaus hat Seppo Koho auch die Striche gezeichnet auf den Gebieten Architektur, Innenraumausstattung und Möbel für eine Reihe privater Kunden sowie einer bunten Mischung kleinerer Firmen.

Preise
1997 Ornamo grant.
2002 Arts counsil of Finland grant.
2003 Alfred Kordelin foundation grant.
2004 Finnish Cultural foundation grant.
2005 Arts counsil of Finland grant.
Owalo 7000 Pendelleuchte Weiß - Secto
Vorher EUR 1.165,00
Die ware ist auf lager