Nachhaltige Leuchten

Nachhaltigkeit wird bei Leuchten meistens im Design wiedergespiegelt, die natürlichen oder recycelten Materialien verleihen den Leuchten einen ganz besonderen Look. Aus diesem Look ist der Begriff Nachhaltiges Design entstanden, was auch dafürspricht, dass das Produkt eine lange Lebensdauer hat und man sich lange daran erfreuen kann.

Aber nicht nur der Designprozess kann umweltfreundlich sein, sondern auch die Verpackung, die Produktion etc. Viele Unternehmen denken immer mehr an die Umwelt und über eine nachhaltige Lösung nach. Falls Sie auf all das achten, finden Sie hier unsere Auswahl an nachhaltigen Leuchten.
Eos Pendelleuchte Weiß - Umage
Modell wählen für Lagerstatus
Eos Pendelleuchte Hell Braun - Umage
Modell wählen für Lagerstatus
Cannonball Cluster 3 Sockets Schwarz - Umage
Voraussichtlich auf Lager in: 3-5 Tagen
Graphite Pendelleuchte - Tala
Voraussichtlich auf Lager in: 10-14 Tagen
Cannonball Cluster 2 Sockets Weiß - Umage
Voraussichtlich auf Lager in: 3-5 Tagen
Eos Schirm Weiß - Umage
Modell wählen für Lagerstatus
36 von 293 Produkten

Verantwortungsvoll der Natur gegenüber


Die globale FSC-Warenzeichnung für Holz begrüßen viele in Unternehmen in der Beleuchtungsbranche. In einem FSC-Wald werden nicht mehr Bäume gefällt, als der Wald nach produzieren kann. Außerdem sichert das FSC Zeichen, dass die Sicherheit der Tiere und der Pflanzen geschützt werden und dass die Menschen, die im Wald arbeiten, ausgebildet sind, über ordentliche Ausrüstung verfügen und einen angemessenen Lohn erhalten. Leuchten mit einer FSC-Warenzeichnung können Sie also ohne schlechtes Gewissen bestellen.

Eines der wichtigsten Dinge, auf die der Designer Tom Rossau Wert legt, ist Nachhaltigkeit und Verantwortung der Natur gegenüber. Die Leuchten von Tom Rossau werden oft aus Birkenfurnier hergestellt, die von FSC zertifizierten Lieferanten kommen. Tom Rossau ist es wichtig, die Produktion in der Nähe zu haben ohne dabei die Qualität der Produkte aus dem Auge zu verlieren. Laut Tom Rossau nützt es nichts ein nachhaltiges Produkt anzubieten, wenn dies bereits nach wenigen Jahren auf Grund der Qualität ausgetauscht werden muss.

Ökologisches Design aus Bambus


David Trubridge’s Respekt vor der Natur hat zu seinem etablierten Unternehmen geführt, welches sich heute damit beschäftigt ökologische und nachhaltige Leuchten zu designen. Das Haupt Material welches David Trubridge verwendet ist Bambus. Bambus ist in sich schon ein nachhaltiges Material, da es schnell nachwächst, einfach verarbeitet werden kann und eine lange Haltbarkeit hat. Da die Leuchten von dem Kunden zusammengesetzt werden müssen, werden sie in einem kleinen Karton geliefert, was die Belastung der Umwelt reduziert.

Bei der Grain Pendelleuchte von Muuto sieht man eine andere Art Bambus einzusetzen. Um den Gebrach von Plastik zu reduzieren, wird bei der Grain Pendelleuchte eine nachhaltige Mischung aus Plastik und Bambusfasern verwendet. Die Bambusfasern sorgen für eine schöne strukturierte Oberfläche und machen die Leuchte länger haltbar. Ein zeitloses Design, welches Ihnen viele Jahre Freude bereitet und gut in jede Einrichtung integriert werden kann.

Ausgesuchtes Design mit nachhaltiger Kante


Auch das dänische Unternehmen UMAGE verpackt ihre Produkte in flachen Verpackungen um die globale Logistik, die Lager,- und Transportkosten zu minimieren und es für die Kunden einfacher zu machen die Leuchten zu transportieren. Auch bei den Materialien achtet UMAGE auf eine nachhaltige Herstellung. Die beliebte EOS Leuchte wird z.B. aus Gänsefedern, die bei der Schlachtung übriggeblieben sind, hergestellt. Bei jedem Kauf der Federn achtet UMAGE darauf, dass alle EU-Vorschriften, was die Hygiene, Handhabung und die Schlachtung der Gänse angehen eingehalten wird.

In Dänemark wird auch die handgefertigte Dome Tischleuchte von Mater gefertigt. Der Schirm ist aus recyceltem Aluminium und der Körper der Leuchte ist aus Stahl. Mater verarbeitet das, was andere für Schrott bezeichnen. Wenn sie deshalb Aluminium in deren Designs verwenden, handelt es sich dabei um Aluminiumschrott – z-B. von Fahrrädern oder aus alten Autos. Außerdem achtet Mater auch darauf, dass seine Produktionspartner umweltfreundliche Standards einhalten.
Teilen Sie Ihre Bilder mit uns #jalampenmeister
Taggen Sie uns mit dem Hashtag #jalampenmeister, dann werden Ihre Bilder vielleicht hier gezeigt. Inspirieren und lassen Sie sich von anderen Einrichtungen inspirieren.