Morten Voss

Geboren: 1963
Bekannte Werke: die Atomheart Serie von LightYears
Ausbildung: Design-Autodidakt

Geschichte:
Morten Voss wurde 1963 geboren und wuchs an der Westküste Jütlands auf. Eines seiner meist
bekannten Werke ist die Atomheat Serie von Lightyears.

Morten Voss ist ein autodidaktischer Designer und einer der besten und überzeugendsten Vertreter
der 'neuen' dänischen Designer-Generation. Seit mehr als 15 Jahren arbeitete er als Möbeldesigner
und hier hauptsächlich mit den Materialien Beton, Holz und Stahl. Um die optimale Form und das perfekte
Zusammenspiel von Form und Material zu erreichen, geht er häufig an die Grenzen der Material-Belastbarkeit.  

Schon als Kind träumte er davon, einen Jet zu entwerfen, ist aber bisher am Boden geblieben. Doch Inspirationen aus der Luftfahrt und Aerodynamik prägen Morten Voss' Design deutlich. Sein Ziel ist es,
im ästhetischen Design optimale Funktionalität zu erreichen. Dies gelingt ihm daher ausgesprochen
interessante Neukombinationen bekannter Formen und Materialien zu kreieren.  

Morten Voss führt sein eigenes Zeichenbüro, die Voss & Co., dessen Visionen in modernem,
exklusiven Möbeln-Design liegen.

Morten Voss genießt die Herausforderungen, die hinter in der unkonventionellen Kombination
von Form und Material. Dies resultiert in einer Ganzheitlichkeit, die häufig auf einer Kombination ganz
verschiedener Stilrichtungen basiert. Anfang der 90´er Jahre startete Morten Voss seine Experimente
in Beton und präsentierte 1994 seinen ersten „FlightDeck“ Tisch.

Bis heute entwickelte er eine Vielzahl äusserst überzeugender Produkte, die sich durch grosse
Klarheit und Schlichtheit auszeichnen.

In dem von Morten Voss entworfenen Mobiliar zeigen sich Ironie und Humor von bestechender Klarheit.
Voss spielt damit, seinen zahlreichen Inspirationen aus  Philosophie, Literatur und klassischer Architektur
einzigartigen Ausdruck zu verleihen.