Henning Koppel

Geboren: 1918
Verstorben: 1981
Bekannte Werke: BUBI Leuchte – Pandul, 'Die grosse Fischplatte', Georg Jensen
Ausbildung: Bildhauer                                          

Geschichte:
Die Bubi Leuchte wurde vom weltbekannten dänischen Designer Henning Koppel entworfen,
der jedoch in allererster Linie Künstler und Bildhauer gewesen ist. Ausgebildet als solcher
an der Kunstakademie in Kopenhagen und der Akademie Rancon in Paris, begann
Henning Koppel 1945 mit Entwürfen für Georg Jensens Silberschmiede.

Hier erneuerte Koppel die dänische Tradition des Silberschmiedens und machte Georg Jensen
zu einem der führenden Hersteller im Bereich des skandinavischen Designs. Mit seinem schlichten,
geradezu organisch geformten Silberschmuck und seinen grossen, skulpturellen Arbeiten war er
Koppel unbestrittener Meister der schönen Form. Dies kommt beispielsweise sehr deutlich in seiner
bereits 1954 entworfenen 'grossen Fischplatte' zum Ausdruck, die auch heute mit ihrer äusserst
gelungenen, schlichten Eleganz sosehr überzeugt, dass sie - nun auf Bestellung mit einem
Neupreis von über 100.000 Euro, immernoch hergestellt wird.

Henning Koppel designte darüber hinaus Porzellan, Uhren, Gläser, Möbel und Lampen für eine
ganze Reihe anerkannter Hersteller, u.a. entwarf er die BUBI-Leuchte, die heute von Pandul
produziert wird. Henning Koppel war ein Künstler von höchstem internationalen Niveau,
dem es mit dem grossen Können gelang ganz einzigartige Formen zu entwerfen.
Seine  Werke erfreuen als überaus elegante Klassiker Generation um Generation.
BUBI Pendelleuchte - Pandul
Vorher Von EUR 315,00
Artikelbestand für Alternative abfragen