Embacco

Embacco Lighting hat seit 1994 eine vielzahl von Licht- Projekte und Designs ausgeführt.

In 2008 lancierte Embacco Lighting deren erste eigende Sammlung, die aus zwei Lampen für Outdoor bestand – Welcome und Light U bestand. Bis zum Jahre 2012 wurde die ganze Sammlung in ganz traditionellen ”harten” Materialien wie Metall, Glas und Plastik designet. Bei Embacco benannten sie diese Periode “HardWare”.

Mitte 2012 wählte Embacco die Richtung zu ändern und darauf zu fokusieren, neue Wege zu gehen in die mehr weiche Humane Welt - Sie benannten sie “SoftWare”.
Das Konzept hinter Embacco wurde aufgrund eigener Erfahrung geschaffen. Vor ein paar Jahren konnte die Gründerin von Embacco – Lise Nørgaard – feststellen, dass sie mehr und mehr geräuschempfindlich wurde, besonders in Lokalen mit harten Materialien und wo viele Menschen miteinander sprachen. Sie fragte sich, ob es anderen Menschen ähnlich erging, und ihre Untersuchungen belegten das es vielen tatsächlich ähnlich erging. Zu diesem Zeitpunkt entwarf Embacco ihre Leuchten in harten Materialien und Lise krempelte die komplette Produktion um. Jetzt produziert Embacco Leuchten in schallabsorbierenden Materialien, wodurch die Leuchten sich perfekt für Räume mit einer hohen Deckenhöhe und harten Oberflächen eignen.

Die Leuchten von Embacco kombinieren gutes Licht mit einer guten Akustik, und das ist eine Seltenheit! Diese Leuchten werden Ihr Zuhause mit einer guten Akustik und einem wunderschönen und stimmungsvollen Licht bereichern.